Willkommen beim Support von LogMeIn!
Suche zurücksetzen
Suchen

Artikel

Starten einer Rescue-Lens-Sitzung über die Webkonsole per E-Mail

« Zurück

Information

 
Body

Einschränkung: Der Techniker kann immer nur eine aktive Lens-Sitzung abwickeln.
  1. Melden Sie sich bei der Webkonsole von Rescue Lens an.

    Hinweis: Verwenden Sie dazu Google Chrome.
  2. Klicken Sie auf Neue Sitzung starten (Start new session).

    Das Fenster „Neue Sitzung“ (New Session) wird angezeigt.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Kunden in das Feld E-MAIL-ADRESSE (EMAIL) ein.

    Die Nachricht mit dem PIN-Code wird an diese E-Mail-Adresse gesendet.
    Tipp: Bevor Sie fortfahren, können Sie weitere Kundendaten (Name, Telefonnummer, Ticket-ID usw.) in die entsprechenden Felder eingeben.
  4. Klicken Sie auf E-Mail senden (Send email).

    Die E‑Mail wird erstellt.
    Anmerkung: Unter Umständen müssen Sie in Ihrem E-Mail-Client auf Senden klicken.
  5. Bitten Sie den Kunden, die Nachricht zu öffnen und auf den Link zu tippen, um die Rescue-Lens-App zu starten.

    Anmerkung: Falls die Rescue-Lens-App noch nicht auf dem Kundengerät installiert ist, wird der Kunde zuerst zu Google Play oder dem App Store weitergeleitet, um die App zu installieren.
    Anmerkung: Der Downloadvorgang kann je nach Betriebssystem des Kunden variieren.
    Unter Umständen wird dem Kunden eine Anleitung angezeigt. Er kann auf Überspringen oder OK tippen.
  6. Der Kunde wird aufgefordert, Zugriff auf die Gerätekamera und das Mikrofon zu gewähren. Bitten Sie ihn, auf OK zu tippen.

    Es kann sein, dass das Kamerabild zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Mobilgerät des Kunden angezeigt wird; es wird allerdings noch nicht an die Technikerkonsole übertragen.
  7. Bitten Sie den Kunden, den Endbenutzer-Lizenzvertrag zu akzeptieren.

    Die Meldung Kunde verbunden (Customer connected) wird in der Webkonsole angezeigt und die Schaltfläche Sitzung starten (Start Session) wird aktiv.

  8. Rufen Sie die Sitzung auf, indem Sie auf Sitzung starten (Start Session) klicken.

    Die Supportsitzung mit Rescue Lens wird gestartet; ein Live-Videofeed wird von der Kamera des Kundengerätes an den Techniker übertragen. Mit Hilfe der Audioverbindung von Lens können sich der Techniker und der Kunde per VoIP miteinander unterhalten.
ProductRescue Lens

Ist dieser Artikel hilfreich?

 

   



Feedback

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können.

Zeichen verbleiben: 255

 

Schließen X