Willkommen beim Support von LogMeIn!
Suche zurücksetzen
Suchen

Artikel

Senden von Sitzungsdaten an eine URL

« Zurück

Information

 
Body

LogMeIn Rescue Administrations-Center

Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, die Rescue-Sitzungsdaten Ihrer Techniker an ein Skript senden zu lassen, das Sie auf Ihrem eigenen Server erstellt haben.

Zur Implementierung dieser Funktion sollten Sie mit Webformularen bzw. der XML-Verarbeitung vertraut sein. Diese Funktion macht es erforderlich, dass Sie die Zielseite bzw. Ziel-URL, an die Rescue die Daten sendet, codieren und hosten.
Anmerkung: LogMeIn bietet keinen Support für die Code-Fehlerbehebung.
  1. Wählen Sie im Organisationsbaum die zu bearbeitende Technikergruppe aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen aus.
  3. Geben Sie unter Export von Sitzungsdaten die URL ein, an die Sitzungsdetails gesendet werden sollen.

    Sie können Daten in folgenden Fällen senden:

    • jedes Mal, wenn eine Sitzung gestartet wird (jedes Mal, wenn sie in den Status „Aktiv“ wechselt)
    • nur das erste Mal, wenn eine Sitzung gestartet wird (wenn sie das erste Mal in den Status „Aktiv“ wechselt)
    • wenn eine Sitzung beendet wird (wenn sie in den Status „Geschlossen“ wechselt)
    • wenn eine Sitzung unterbrochen wird, indem sie entweder angehalten oder an einen anderen Techniker übergeben wird
    • wenn die Technikerkonsole aktualisiert oder geschlossen wird
    • Geben Sie eine URL ein, auf die Ihre Techniker zugreifen können. Zum Beispiel: http://Webserver/Pfad
    • Bitte verwenden Sie für die Authentifizierung folgendes Format: http://[Benutzername]:[Passwort]@Webserver/Pfad
  4. Wählen Sie je nach Bedarf, ob Sie die Sitzungsdetails als HTML-Formularparameter oder XML-Daten senden möchten.
  5. Standardmäßig wird das komplette Chatprotokoll gesendet.Über die folgenden Optionen können Sie steuern, wie die Chatdaten gesendet werden sollen:
    • Wählen Sie Chatnachrichten vom Senden an URL ausschließen aus, um nur Systemmeldungen zu senden. Alle Einzelheiten des Chats zwischen Techniker und Kunde werden ausgelassen.
    • Wählen Sie Chatnachrichten bei Speicherung im Rescue-Datenzentrum weglassen aus, um sicherzustellen, dass beim Übertragen oder Anhalten einer Sitzung oder beim Aktualisieren oder Schließen des Browsers, in dem die Technikerkonsole ausgeführt wird, während einer Sitzung nur Systemmeldungen an das Rescue-Datenzentrum gesendet werden. Am Ende der Sitzung werden nur Systemmeldungen gesendet.

  6. Speichern Sie Ihre Änderungen.
ProductLogMeIn Rescue

Ist dieser Artikel hilfreich?

 

   



Feedback

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können.

Zeichen verbleiben: 255

 

Schließen X