Willkommen beim Support von LogMeIn!
Suche zurücksetzen
Suchen

Artikel

Bericht „Sitzungen“ (Alle auflisten)

« Zurück

Information

 
Body

LogMeIn Rescue Administrations-Center - Berichte

Dieser Bericht enthält Angaben zu jeder einzelnen Sitzung, die Mitglieder der gewählten Einheit während des festgelegten Zeitraums durchgeführt haben.

Jede Zeile steht für eine einzelne Sitzung.

Anfangszeit
Die genaue Uhrzeit, zu der die Sitzung den Status „Aktiv“ erhalten hat. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Endzeit
Die genaue Uhrzeit, zu der die Sitzung in den Status „Geschlossen“ oder „Zeitüberschreitung“ gewechselt ist. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Zeit der letzten Aktion
Die genaue Uhrzeit der Aktion, die den „Einsatz“ des Technikers beendet hat. Ein Techniker ist im Einsatz, wenn er gerade eine Sitzung abwickelt, wobei zwischen der Technikerkonsole und dem Applet eine funktionierende Verbindung bestehen muss (d. h. die Sockets von Technikerkonsole und Applet sind verbunden).Der Einsatz des Technikers wird durch eine der folgenden Aktionen beendet:
  • Der Status des Technikers ändert sich auf „Abwesend“.
  • Die Verbindung zwischen dem Techniker und dem Kunden wird unterbrochen.
  • Die Auswahl der Registerkarte „Sitzung“ wird aufgehoben oder die Technikerkonsole wird in den Hintergrund verschoben, während es kein aktives losgelöstes Sitzungsfenster gibt.
  • Das losgelöste Sitzungsfenster wird inaktiv, während die Registerkarte „Sitzung“ nicht ausgewählt bzw. die Technikerkonsole im Hintergrund ist.
  • Die Sitzung wird vom Techniker oder einem Administrator beendet, angehalten oder übertragen.
Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Technikername
Der Name des Technikers, wie er im Feld Name auf der Registerkarte „Organisation“ eingetragen wurde. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 128 Zeichen.
Techniker-ID
Eine automatisch erstellte eindeutige Kennnummer. Datentyp: Ganzzahl. Datenlänge: nicht angegeben.
Techniker-E-Mail
Die E-Mail-Adresse des Technikers, wie sie im Feld E-Mail auf der Registerkarte „Organisation“ eingetragen wurde. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 128 Zeichen.
Sitzungs-ID
Eine automatisch erstellte eindeutige Kennnummer. Datentyp: Ganzzahl. Datenlänge: nicht angegeben.
Sitzungstyp
Die kundenseitig verwendete Technik. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 100 Zeichen. Folgende Werte sind möglich:
  • Mobile-Applet
  • Calling Card
  • Instant Chat
  • Unbeaufsichtigt
  • LAN-interne Verbindungen
  • Applet
Status
Der letzte Status zu dem Zeitpunkt, als der betreffende Techniker die letzte Aktion ausgeführt hat. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 64 Zeichen. Folgende Werte sind möglich:
  • Verbindung wird hergestellt
  • Wartend
  • Aktiv
  • Vom Kunden geschlossen
  • Vom Techniker geschlossen
  • Übertragung läuft
  • Übertragung abgeschlossen
  • Von wartendem Kunden geschlossen
  • Zeitüberschreitung
  • Abgebrochen: Techniker wurde gelöscht oder deaktiviert
  • Computer wird neu gestartet
  • Verbindung wird wiederhergestellt
  • Angehalten
  • Zeitüberschreitung: Vom Techniker geschlossen
  • Offline
  • Verbindung getrennt
  • Neustart abgeschlossen
  • Vom Kunden abgelehnt
[Name]
Der Name dieser Spalte hängt von der folgenden Einstellung ab: Globale Einstellungen > Benutzerdefinierte Felder > Name für Namensfeld.Der Wert, der letztendlich im Bericht erscheint, wird während der Sitzungserstellung vom Kunden oder vom Techniker eingegeben. Standardmäßig ist dies der Name des Kunden. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 128 Zeichen.
[Benutzerdefinierte Felder]
Der Name dieser Spalten hängt von den folgenden Einstellungen ab: Globale Einstellungen > Benutzerdefinierte Felder > Name für benutzerdefiniertes Feld. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 64 Zeichen.
Auftrags-ID
Ein benutzerdefiniertes Feld, um Rescue-Sitzungen einem CRM-System zuzuordnen. Kann auch für andere administrative Zwecke verwendet werden. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 256 Zeichen.
Kunden-IP-Adresse
Die IP-Adresse des Kunden. Wenn im Bericht kein Wert angegeben ist, ist in Ihrem Unternehmen wahrscheinlich die Option ausgewählt, keine Informationen zu den IP-Adressen der Kunden zu speichern (Globale Einstellungen > IP-Adresse des Kunden nicht speichern). Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 15 Zeichen.
Geräte-ID
Die Kennung des Kundengerätes. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 128 Zeichen.
Verwendete Tools
In dieser Spalte werden die Technikerkonsolen-Tools aufgelistet, die der Techniker während der Sitzung verwendet hat. Am Ende des Berichts finden Sie eine Erklärung der Tools und eine Erläuterung der Abkürzungen. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 128 Zeichen.
Gelöst/Nicht gelöst
Diese Spalte wird nicht mehr aktiv verwendet, kann jedoch Ergebnisse enthalten, wenn Berichte über vor Mai 2009 abgehaltene Sitzungen erstellt werden (Gelöst/Nicht gelöst, wie vom Techniker eingegeben). Datentyp: Zeichenfolge.
Kanal-ID
Die Kanal-ID des während der Sitzung verwendeten Kanals. Datentyp: Ganzzahl. Datenlänge: nicht angegeben.
Kanalname
Der Name des während der Sitzung verwendeten Kanals. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 64 Zeichen.
Calling Card
Der Name des Installationsprogramms für die während der Sitzung verwendete Calling Card. Datentyp: Zeichenfolge. Datenlänge: 64 Zeichen.
Zeit für Verbindungsaufbau
Die Zeit vom Beginn des Applet-Downloads bis zum Zeitpunkt, zu dem die Sitzung mit dem Status „Wartend“ in die Warteschlange aufgenommen wurde. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Wartezeit
Die Zeit vom Beginn des Status „Wartend“ bis zum Sitzungsstart (Status „Aktiv“). Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Gesamtzeit
Die gesamte Zeitdauer im Status „Aktiv“ plus Haltezeit, Übertragungszeit, Zeit für Neustart und Zeit für erneuten Verbindungsaufbau. Die Zeit für die Verbindungsherstellung und die Wartezeit werden nicht berücksichtigt. Dieser Wert entspricht nicht der in der Sitzungsliste der Technikerkonsole angezeigten Gesamtzeit. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Aktive Zeit
Die Gesamtzeit, die die Sitzung im Status „Aktiv“ verbracht hat. Die aktive Zeit wird vom Aufrufen (Status „Aktiv“) bis zum Beenden (Status „Geschlossen“) der Sitzung gemessen, wobei Haltezeit, Übertragungszeit, Zeit für Neustart und Zeit für erneuten Verbindungsaufbau nicht berücksichtigt werden. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Arbeitszeit
Die Arbeitszeit gibt an, wie lange die Technikerkonsole während einer Sitzung effektiv in Verwendung war. Dies ist die Zeit, während der Funktionen der Technikerkonsole aktiv genutzt wurden: Die Sitzung muss (1) ausgewählt sein und es muss (2) eine aktive Verbindung zum Applet bestehen, wobei (3) die Technikerkonsole im Vordergrund sein muss und (4) der Techniker nicht abwesend sein darf. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Haltezeit
Die Zeitdauer, die die Sitzung im Status „Angehalten“ verbracht hat. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Übertragungszeit
Die Zeitdauer, die die Sitzung im Status „Übertragen“ verbracht hat. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Zeit für Neustart
Die Zeitdauer, die die Sitzung im Status „Computer wird neu gestartet“ verbracht hat. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Zeit für erneuten Verbindungsaufbau
Die Zeitdauer, die die Sitzung aufgrund eines Problems auf der Kundenseite im Status „Verbindung wird wiederhergestellt“ verbracht hat. Datentyp: Datum/Uhrzeit. Datenlänge: nicht angegeben.
Plattform
Das Betriebssystem des Kunden. Datentyp: Zeichenfolge.Datenlänge: 20 Zeichen.
Browsertyp
Der Browsertyp, in dem der Kunde die Instant-Chat-Sitzung gestartet hat. Datentyp: Zeichenfolge.Datenlänge: nicht angegeben.
ProductLogMeIn Rescue

Ist dieser Artikel hilfreich?

 

   



Feedback

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können.

Zeichen verbleiben: 255

 

Schließen X