Willkommen beim Support von LogMeIn!
Suche zurücksetzen
Suchen

Artikel

Überblick über die zweistufige Verifizierung

« Zurück

Information

 
Body

Bei der zweistufigen Verifizierung handelt es sich um eine optionale Funktion, die Ihr Rescue-Konto um eine zweite Schutzschicht erweitert. Dabei werden die Mitglieder Ihrer Organisation aufgefordert, eine zusätzliche Möglichkeit zur Verifizierung ihrer Identität einzurichten.

Dieses Dokument beschreibt, wie Sie die zweistufige Verifizierung für Rescue in Betrieb nehmen können. Die wichtigsten Schritte, die unten näher erklärt werden, sind:
  1. Master-Administratoren zwingen die Mitglieder ihrer Organisation, bei der Rescue-Anmeldung die zweistufige Verifizierung zu verwenden. Dies wird im Rescue-Administrationscenter eingerichtet.
  2. Die Mitglieder der Rescue-Organisation, für die die zweistufige Verifizierung verpflichtend ist, richten die LastPass-Authenticator-App ein, um ihre Identität zu bestätigen. Die Einrichtung der Authenticator-App wird in folgenden Fällen ausgelöst:
    • Der ausgewählte Benutzer versucht, sich bei seinem Rescue-Konto anzumelden.
    • Der ausgewählte Benutzer versucht, sich bei der Computer-App der Technikerkonsole anzumelden (im Fall von Technikern und Administratoren mit einer Technikerlizenz).
    • Der ausgewählte Benutzer versucht, sein Rescue-Passwort zu ändern.
Dieses Dokument konzentriert sich auf die Schritte, die Rescue-Benutzer (Administratoren und Techniker) ausführen müssen, um die zweistufige Verifizierung in Gebrauch zu nehmen. Nähere Informationen zu LastPass finden Sie im Supportcenter von LastPass.
ProductLogMeIn Rescue

Ist dieser Artikel hilfreich?

 

   



Feedback

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können.

Zeichen verbleiben: 255

 

Schließen X