Willkommen beim Support von LogMeIn!
Suche zurücksetzen
Suchen

Artikel

Informationen zur internationalen Tastaturzuordnung während der Fernsteuerung

« Zurück

Information

 
Body

Wenn Client und Host über unterschiedliche regionale Einstellungen verfügen, müssen Sie möglicherweise während der Fernsteuerung die Tastatureinstellung ändern, um Daten wie gewünscht eingeben zu können.

Während der Steuerung eines PCs oder Macs von einem PC aus hat der clientseitige Benutzer die Wahl zwischen drei Optionen für die Handhabung von Tastaturlayouts. Die Einstellung wird für jeden Host auf dem Client gespeichert.

Klicken Sie auf Optionen, um die gewünschte Tastaturoption während der Fernsteuerung festzulegen.

Host-Layout verwendenWählen Sie diese Option aus, um das Tastaturlayout des Hosts zu verwenden. Auf dem Client eingegebene Zeichen und Tastenkombinationen werden vom Host je nach ihrer tatsächlichen Position auf der Host-Tastatur interpretiert. Das Tastaturlayout des Clients wird ignoriert.
Client-Layout verwendenWählen Sie diese Option aus, um das Tastaturlayout des Clients zu verwenden. Zeichen und Tastenkombinationen werden genau wie auf dem Client eingegeben an den Host gesendet. Das Tastaturlayout des Hosts wird ignoriert.
Altes LogMeIn-Layout verwendenWählen Sie diese Option aus, wenn Sie an die bisher verwendete Tastaturzuordnung von LogMeIn gewöhnt sind und dies zum aktuellen Zeitpunkt nicht ändern möchten.
ProductLogMeIn Pro

Ist dieser Artikel hilfreich?

 

   



Feedback

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können.

Zeichen verbleiben: 255

 

Schließen X