Willkommen beim Support von LogMeIn!
Suche zurücksetzen
Suchen

Artikel

Herstellen einer Verbindung über LogMeIn.com

« Zurück

Information

 
Body

Sie können LogMeIn.com nutzen, um eine Verbindung zu LogMeIn-Hostcomputern in Ihrem LogMeIn-Konto herzustellen.

Eine Verbindung ist zu allen Computern möglich, die die folgenden Bedingungen erfüllen:
  • Die LogMeIn-Hostsoftware muss auf dem Host installiert sein und ausgeführt werden.
  • Der Host muss eingeschaltet sein.
  • Der Host muss mit dem Internet verbunden sein.
  • Der Host darf sich nicht im Standby-Modus oder Ruhezustand befinden.
    Tipp: Wenn es im Netzwerk des Hostcomputers andere LogMeIn-Hostcomputer gibt, können Sie ihn unter Umständen mittels Wake-on-LAN reaktivieren. Die Voraussetzungen für Wake-on-LAN finden Sie unter t_host_preferences_WakeonLAN.html#task_E1BD24D005C547EF96D7B9C24FF16294.
  • Der Host darf nicht bereits von einem anderen LogMeIn-Benutzer ferngesteuert werden.
    Anmerkung: Es können mehrere Benutzer gleichzeitig mit einem Host verbunden sein; der Computer kann jedoch immer nur von einem Fernbenutzer gesteuert werden. Ein Benutzer könnte beispielsweise den Computer steuern, während ein anderer den Datei-Manager oder die Verwaltungstools nutzt.

So erfolgt der Verbindungsaufbau über einen Browser:

  1. Rufen Sie www.LogMeIn.com auf.
  2. Melden Sie sich mit Ihrer LogMeIn-ID (der E-Mail-Adresse) und dem Passwort bei Ihrem Konto an.

    Die Seite Computer wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf der Seite Computer auf den Computer, auf den Sie zugreifen möchten.

    Tipp: Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste oder mit der mittleren Maustaste, um eine Sitzung in einer neuen Browser-Registerkarte zu öffnen. Auf einem Mac verwenden Sie CMD+Klick.

    LogMeIn versucht, eine Verbindung mit dem Host herzustellen. Sie werden dazu aufgefordert, sich beim Host zu authentisieren.
  4. Melden Sie sich mit der zutreffenden Authentifizierungsmethode beim Computer an:
    • Geben Sie, wenn Sie danach gefragt werden, den Benutzernamen und das Passwort ein, die Sie normalerweise auf dem Hostcomputer eingeben würden.
    • Geben Sie, wenn Sie danach gefragt werden, den Computerzugriffscode ein, den Sie bei der Installation von LogMeIn auf dem Hostcomputer festgelegt haben.

    Hinweis: Geben Sie nicht Ihre LogMeIn-ID und Ihr Passwort für LogMeIn ein.Dies führt zu Fehler 1326 oder Fehler 5 (Benutzername und Passwort falsch).

    Sobald Sie sich erfolgreich angemeldet haben, wird die Sitzung gestartet. Wenn Sie zum ersten Mal eine Remotesitzung starten, werden Sie unter Umständen gebeten, die LogMeIn-Client-Anwendung oder ein Browser-Plugin für Internet Explorer auf dem Computer, von dem aus Sie die Sitzung initiieren, zu installieren.
ProductLogMeIn Pro

Ist dieser Artikel hilfreich?

 

   



Feedback

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können.

Zeichen verbleiben: 255

 

Schließen X