Willkommen beim Support von LogMeIn!
Suche zurücksetzen
Suchen

Artikel

Grundlagen zu Hamachi für Linux

« Zurück

Information

 
Body

So können Sie Hamachi für Linux in Betrieb nehmen.

Hamachi für Linux verfügt über einen anderen Funktionsumfang als Hamachi für Windows. Informationen zu einzelnen Funktionen finden Sie in den Kapiteln dieses Handbuchs.

Anmerkung: Zum Ausführen von Hamachi-Befehlen benötigen Sie Administratorrechte.

Erste Schritte

Sie müssen den Client mit Ihrem LogMeIn-Konto verknüpfen, bevor Sie eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen können.

  1. Führen Sie den Befehl sudo hamachi login aus, um sich anzumelden.
  2. Führen Sie den Befehl sudo hamachi attach [e-mail@beispiel.com] mit Ihrer LogMeIn-ID (Ihrer E-Mail-Adresse) aus, um Ihren Client zu verknüpfen.

Die wichtigsten Informationen zu Hamachi auf einen Blick

Aufgabe Bash-Befehl
Sich beim LogMeIn-Konto anmelden und eine Online-Verbindung herstellen sudo hamachi login
Den Client mit Hilfe der LogMeIn-ID (Ihrer E-Mail-Adresse) mit Ihrem LogMeIn-Konto verknüpfen sudo hamachi attach [e-mail@beispiel.com]
Details sowie den aktuellen Status des Clients anzeigen sudo hamachi
Die verfügbaren Netzwerke in Ihrem Konto sowie Ihre Peers auflisten
  • Netzwerke, in denen Ihr Client online ist, sind mit einem Sternchen (*) markiert.
  • Für Peers, die online sind, werden zusätzliche Informationen wie die IP-Adresse angezeigt.
sudo hamachi list
Netzwerkinformationen anzeigen sudo hamachi network <Netzwerk- ID>
Eine Liste aller verfügbaren Hamachi-Befehle anzeigen, z. B. um einem Netzwerk beizutreten, ein Netzwerk zu erstellen oder eines zu verlassen sudo hamachi help

Häufig gestellte Fragen

Welche Distributionen werden unterstützt?

Lesen Sie das folgende Kapitel, um mehr zu erfahren: Systemanforderungen für Hamachi.

Hat Hamachi für Linux eine Benutzeroberfläche (GUI)?

Nein, Hamachi wird nur per Befehlszeile (mittels Bash-Befehlen) ausgeführt.

ProductLogMeIn Hamachi

Ist dieser Artikel hilfreich?

 

   



Feedback

Bitte teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können.

Zeichen verbleiben: 255

 

Schließen X